top of page

Entscheidungscoaching für den Business-Kontext

Wir sind nicht Experten für „alles“

Jedoch, unsere langjährige Erfahrung in der Beratung hat gezeigt, dass gute Entscheidungen zu treffen die zentrale Grundlage für das Erreichen von unternehmerischen und beruflichen Zielen darstellt. Auf die Unterstützung  beim Thema Entscheidungen treffen haben wir uns daher spezialisiert.

Wir konzentrieren uns auf die Unterstützung von

Image by Andrew Neel

&

Teams

Image by Jason Goodman

Einzelpersonen

⭢ bei der Verbesserung ihrer Entscheidungsfähigkeiten

⭢ beim Treffen konkreter Entscheidungen

Das Entscheidungscoaching liefert Ergebnisse

Leather Briefcase_edited.jpg

Shit happens.

Mit unseren Entscheidungen sind wir nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.

KHS

Je nach Anlass können Sie möglicherweise einige der hier angeführte Tools bei der Entscheidungsfindung unterstützen:

Wir liefern

gestärkte analytische Fähigkeiten

Als Entscheidungscoach vermittle ich Tools und Methoden, um die Analyse von Informationen zu verbessern und Fakten von Emotionen zu trennen. Dies unterstützt bei einer rationaleren und fundierteren Entscheidungsfindung.

Unternehmen

Glück gehabt – 
Die Menschen sollen ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser und etwas Beratung können dabei oft nicht schaden“
Persönliche Entwicklung

Entscheidungscoaching unterstützt Führungskräfte und MitarbeiterInnen, ihre persönlichen Fertigkeiten, wie Selbstreflexion, emotionale Intelligenz und Entscheidungsfähigkeiten zu stärken.

Konfliktlösung

Entscheidungscoaching hilft Zielkonflikte zu erkennen und zu bewältigen, eine wichtige Voraussetzung für fundierte Entscheidungen.

Führungskompetenzen

Entscheidungskompetenz steigert Führungskompetenz & Teamdynamik. Entscheidungscoaching kann Führungskräfte dabei unterstützen, ihre Führungskompetenzen zu verbessern, die Kommunikation zu fördern und Vertrauen aufzubauen, was die Entscheidungsfindung und die zugehörigen Prozesse positiv beeinflusst.

Entscheidungscoaching ist darauf ausgerichtet, Individuen oder Teams bei der Entwicklung von Fähigkeiten und Strategien zu unterstützen, um fundierte und effektive Entscheidungen zu treffen.

Klärung von Zielen und Werten

Ein Entscheidungscoach kann Einzelpersonen und Teams dabei unterstützen, klare berufliche Ziele und Werte zu definieren. Dies hilft bei der Ausrichtung von Entscheidungen auf langfristige Ziele.

Entscheidungsfindung

Entscheidungscoaches unterstützen bei der Entwicklung von Entscheidungsstrategien, die auf umfassender Analyse, kritischem Denken und Abwägung von Optionen basieren.

BusinessImage3Fixed.jpg

Der Erfolg von Entscheidungscoaching ist abhängig von

Um die Entscheidungsfähigkeit und die Qualität der Ergebnisse kontinuierlich hochzuhalten, haben wir folgende Prozessschritte implementiert:

Durch die Implementierung dieser Schritte verbessern wir nicht nur die Entscheidungsfähigkeiten unserer KundInnen, sondern stellen auch sicher, dass die getroffenen Entscheidungen zu qualitativ hochwertigen Ergebnissen führen und an die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen unserer KundInnen angepasst ist.

pexels-google-deepmind-17485633.jpg

Zukunft?

Kann man am besten selbst voraussagen — durch eigene Entscheidungen...

KHS

1. Klare Zieldefinition

Diese dienen als Leitfaden für den Entscheidungsprozess und tragen dazu bei, dass die getroffenen Entscheidungen den gewünschten Ergebnissen entsprechen.

2. Involvierung der Positionen relevanter Stakeholder

Wir identifizieren und integrieren relevante Stakeholder in den Entscheidungsprozess. Das Einbeziehen verschiedener Perspektiven und Erfahrungen führt zu umfassenderen und besser informierten Entscheidungen.

3. Risikobewertung

Die Identifikation potenzieller Risiken und die Entwicklung von Strategien zur umfassenden Risikominderung tragen dazu bei, unerwünschte Ergebnisse zu minimieren.

4. Sorgfältige Datenanalyse

Um sicherzustellen, dass Entscheidungen auf verlässlichen Informationen basieren, führen wir eine sorgfältige Datenanalyse durch. Dies verbessert die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der getroffenen Entscheidungen in einem hohen Ausmaß.

5. Implementierung von Feedbackmechanismen

Im Entscheidungsprozess dient dies zur kontinuierlichen Überprüfung, ob die Ergebnisse den Erwartungen entsprechen. Dies ermöglicht bei Bedarf eine Anpassung der Strategie und dauerhaft hohe Beratungsqualität.

6. Langfristige Auswirkungen berücksichtigen

Wir beachten die langfristigen Auswirkungen und Nachhaltigkeit der Entscheidungen. Eine ganzheitliche Betrachtung der Konsequenzen trägt dazu bei, kurzfristige Gewinne gegen langfristige Ziele abzuwägen.

7. Förderung einer lernenden Organisation

All das unterstützt eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und des Lernens. Dies beinhaltet die Reflexion über vergangene Entscheidungen, das Identifizieren von Lektionen und die Anpassung von Strategien für zukünftige Entscheidungen.        

Lächelnde junge Frau

Einzelpersonen

Ein kleiner Einblick in die vielfältigen Themen, die im Entscheidungscoaching angesprochen werden können:

Entscheidungsfindung
  • Wie kann ich sicherstellen, dass meine Entscheidungen gut durchdacht und fundiert sind?

  • Wie gehe ich mit Unsicherheiten um und treffe dennoch Entscheidungen?

Erfolge nach einem Entscheidungscoaching

Erleichterung

Eine (dringend notwendige, manchmal schon lange aufgeschobene, Klarheit bringende) Entscheidung konnte getroffen werden.

Risikobewertung

Entscheidungscoaching vermittelt Techniken, um Risiken & Chancen zu bewerten und zu managen, um besser informierte Entscheidungen zu treffen.

Selbstreflexion fördern

Dies ermöglicht es, eigene Denkmuster, Vorurteile und Präferenzen zu erkennen, was die Qualität ihrer Entscheidungen verbessern kann.

Implementierungsbegleitung

Nach der Entscheidungsfindung liefern wir Unterstützung bei der Umsetzung der getroffenen Entscheidungen. Dies umfasst die Entwicklung von Umsetzungsplänen, die Überwindung von Hindernissen und die Anpassung von Strategien bei Bedarf.

Förderung von Selbstvertrauen

Das wirkt sich direkt auf Ihre Fähigkeit aus, fundierte Entscheidungen zu treffen und diese erfolgreich umzusetzen.

Klarheit über Ziele und Werte

Klare berufliche Ziele wurden definiert und persönliche Werte identifiziert. Dies hilft bei der Ausrichtung von Entscheidungen auf langfristige berufliche Ziele.

Entscheidungsfindungsprozesse optimieren

Dabei geht es um die Identifizierung von Optionen, das Abwägen von Vor- und Nachteilen sowie das Erkennen von Entscheidungsmustern.

Verbesserte Stressbewältigung:

Um während des Entscheidungsprozesses sicherzustellen, dass auch unter Druck klare und rationale Entscheidungen getroffen werden können, stärken wir diese Fertigkeit.

Führungskompetenz verbessern

Dies hat einen positiven Einfluss auf Ihre Entscheidungsfähigkeiten und die Umsetzung von Entscheidungen.

Am schlimmsten während der Entscheidungssuche ist das nagende Gefühl der Unentschlossenheit, des „ich könnte es falsch machen“.

KHS

pexels-monstera-production-5063562.jpg

Entscheidungscoaching zielt darauf ab, Einzelpersonen dabei zu unterstützen, bewusstere, fundiertere und effektivere Entscheidungen im beruflichen Kontext zu treffen.

Es fördert die Entscheidungsfindung ebenso wie die persönliche Entwicklung und stärkt die Fähigkeiten, die für erfolgreiches Entscheiden und Handeln in geschäftlichen Situationen erforderlich sind.

Weitere Möglichkeiten

Eingefügte Anbieter im Beratungs- und Therapiebereich und deren Verlinkung sollen Ihnen Unterstützung bei der Suche nach Beratung bieten, stellen jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Internes und externes Coaching kann die mentale Gesundheit der MitarbeiterInnen und Unternehmenskultur stärken.

bottom of page